Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von Online-Dienstleistungen der Firma Stepke! Stephan Jeschke Bedarf für Schule, Kindergarten und Büro, Wehdemacker 19, D-27478 Cuxhaven

Rechtlicher Hinweis: Die Bilder oder Texte und/oder graphischen Gestaltungen auf der Website sind urheberrechtlich geschützt.

Kein Teil des Inhaltes dieser Website darf ohne schriftliche Genehmigung der Firma Stepke-Versand in irgendeiner Form weiterverwendet werden.

Der widerrechtliche Gebrauch von Teilen der Website, z.B. Bilder kann Urheberrechte, Markenrechte, Persönlichkeits- und Publizitätsrechte und gesetzliche Wiedergabevorschriften und -bestimmungen verletzen.

Die Firma Stepke-Versand übernimmt keine Gewährleistung und Haftung dafür und sichert auch nicht zu, dass das auf der Website angezeigte Material nicht die Rechte Dritter verletzt.

Die Firma Stepke – Stephan Jeschke bemüht sich nach Kräften darum, dass die Informationen auf der Website zutreffen und auf dem aktuellen Stand sind.

Es handelt sich jedoch nur um ein unverbindliches Informationsangebot.

Es werden daher keine Zusicherungen abgegeben und keinerlei Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen übernommen.

Das Benutzen der Website erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Firma Stepke – Stephan Jeschke überprüft keine Websites, die mit einem Link auf die Website der Firma Stepke-Versand.de verweisen und ist für die Inhalte auf Websites außerhalb der eigenen Website oder von Websites, die auf die eigene Website verweisen, nicht verantwortlich.

Die Firma Stepke – Stephan Jeschke ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Äußerungen Dritter.

Dies gilt insbesondere für von der Firma Stepke auf ihrer Website eingerichtete Gästebücher, Diskussionsforen und Mailing-Listen.

 

1. Geltungsbereich Nachfolgende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen der Firma Stepke! Stephan Jeschke nachfolgend auch als „Verkäufer“ bezeichnet, sowie dem Käufer. Abweichende Bedingungen sind für uns nur nach ausdrücklicher schriftlicher Anerkennung verbindlich. Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Firma Stepke! Stephan Jeschke, Wehdemacker 19, D-27478 Cuxhaven Tel.: 04722/9094310 Fax: 04722/9094311 E-Mail: info@stepke-versand.de

2. Kundenkreis und Liefergebiet Die in unserem Online-Shop angebotenen Artikel richten sich ausschließlich an B2B-Kunden wie z.B. Kindergärten, Kindertagesstätten, Krippen, Schulen, Behörden und gewerbliche Kunden, und ausdrücklich nicht an Privatpersonen. Der Einkauf im Online-Shop ist erst nach Freischaltung durch Stepke! zu den dann gültigen Konditionen möglich. Dementsprechend gilt folgendes: Um Artikel aus dem Warensortiment des Onlineshops kaufen zu können, ist zunächst die Beantragung einer Registrierung erforderlich. Wir behalten uns vor, Anmeldungen auf unserer Webseite auch abzulehen. Lieferungen sind nur im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland möglich. Bei Interesse an Auslandslieferungen kontaktieren Sie uns bitte, wir versuchen gerne, Ihnen zu helfen.

3. Vertragsabschluss Die im Onlineshop dargestellten Waren, stellen kein Angebot im juristischen Sinne dar. Verträge in unserem Online-Shop werden nur in deutscher Sprache abgeschlossen. Der Kunde gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er die im Online-Bestellprozess verlangten Angaben eingibt und im letzten Bestellschritt den Button „Bestellen“ anklickt. Eingabefehler können vor Absenden der Bestellung mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktion berichtigt werden. Nachdem der Kunde seine Bestellung abgeschickt hat, erhält er von uns eine Empfangsbestätigung, die dem Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführen. Diese Auftragsbestätigung stellt die Annahme des Angebots dar. Sie haben auch die Möglichkeit via Fax oder telefonisch Ihre Bestellung aufzugeben. Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden samt AGB per Mail zugesandt.

4. Preise Es handelt sich bei den angegebenen Preisen um Endpreise, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, jedoch zzgl. der Liefer- und Versandkosten Für die Bestellung gelten die Preise verbindlich, die zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet-Shop angegeben sind. Der vom Käufer zu zahlende Betrag ergibt sich aus der Rechnung und versteht sich in € (Euro). Preisänderungen behält sich der Verkäufer grundsätzlich ohne Ankündigung vor.

5. Lieferung + Versandkosten Unser Mindestbestellwert beträgt 50,00 €. Die bestellte Ware wird, sofern nicht beim Angebot anders angegeben bzw. vereinbart, 4-5 Werktage nach Versendung der Auftragsbestätigung an Sie zum Versand gebracht. Unter dem Vorbehalt, dass die bestellte Ware vorrätig ist. Kann ein Artikel nicht oder nicht in der gewünschten Menge innerhalb 2 Wochen geliefert werden, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung per E-Mail. Ausgenommen hiervon sind diverse Produkte aus dem Bereichen Möbel und Ausstattungen. Hier beträgt die Lieferzeit ca. 4-6 Wochen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Für Lieferungsverzug, den wir nicht zu verantworten haben, z. B. verschollene Sendungen auf dem Versandweg, haftet der Verkäufer grundsätzlich nicht, jedoch sind unsere Sendungen versichert, sodass dem Käufer der materielle Schaden ersetzt wird. Schadenersatzansprüche, insbesondere der Ersatz von Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen des Verkäufers, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen Dem Verkäufer obliegt die Wahl des Versandweges (Paketdienst/Spedition/eigene Anlieferung)

6. Versandkosten Die Versandkosten beinhalten die Kosten für den Versand und die Verpackung. Die Versandkosten betragen für Bestellungen bis Warenwert € 85,00 einmalig € 5,95 je Bestellung. Bestellungen über Warenwert € 85,00 liefern wir frei Haus.

7. Zahlung Die Zahlung erfolgt bei Lieferung gegen Rechnung, zahlbar innerhalb von 8 Tagen mit 2 % Skonto, oder innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug, gerechnet ab dem Rechnungsdatum. Nach Ablauf von 14 Tagen befindet sich der Käufer bei versäumter Zahlung im Zahlungsverzug. Im Verzugsfall ist der Verkäufer berechtigt Mahngebühren und Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen. Alle Kosten, die durch nicht termingerechte Zahlung verursacht werden, z. B. Verlängerungskosten, Protestkosten, Anwaltskosten, usw. gehen zu Lasten des säumigen Käufers. Bei Teillieferungen ist der Verkäufer berechtigt, diese in Rechnung zu stellen.

8. Eigentumsvorbehalt Es gilt der erweiterte und verlängerte Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Begleichung unserer Forderung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Reklamationen/Rücksendung/Transportschäden Bei Anlieferung ist die Verpackung sofort auf äußerliche Beschädigungen zu überprüfen. Im Schadensfall muss sich der Empfänger den Schaden vom Transportführer bestätigen lassen. Die Quittung über den Schaden ist uns unmittelbar vorzulegen. Nur dann kann der Verkäufer den Schaden mit dem haftenden Transportunternehmen regulieren. -Handelt es sich um einen verdeckten Transportschaden, so ist dieser sofort schriftlich beim Transportführer anzuzeigen und die Regressansprüche sind beim Frachtführer anzumelden. Ein Nachweis hierüber ist uns vorzulegen. Bitte beachten Sie die Einhaltung von Fristen, in denen verdeckte Mängel anzuzeigen sind. Diese sind: bei der Post innerhalb von 24 Stunden, beim Spediteur innerhalb von 6 Tagen -Reklamationen von falsch bestellter oder falsch gelieferter Ware sind unverzüglich, jedoch bis spätestens 3 Werktage nach Warenannahme vom Käufer dem Verkäufer schriftlich mitzuteilen. Der Verursacher hat die Kosten einer eventuellen Rücksendung zu tragen. Die Rücksendung muss in Originalverpackung erfolgen. Vor einer Rücksendung hat der Käufer den Verkäufer hierüber schriftlich zu informieren, damit dieser im Sinne einer Schadenminimierung überprüfen kann, ob eine Rücksendung sinnvoll ist. Bei unfrei zurückgesendeten Waren, die uns vorher nicht angezeigt wurden, werden wir die Annahme verweigern, sodass die Sendung wieder an den Käufer zurückgeht und somit der Käufer auch die Frachtkosten zu tragen hat. Bei Falschbestellung durch den Kunden erheben wir eine Wiedereinlagerungsgebühr in Höhe von 10 % vom jeweiligen Warenwert, mindestens jedoch 10,00 €. Von uns als mangelhaft anerkannte Ware nehmen wir zurück und liefern an ihrer Stelle einwandfreie Ware. Stattdessen können wir auch den Minderwert ersetzen.

10. Haftung Haftet der Verkäufer aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen für einen auf einfacher Fahrlässigkeit beruhenden Schaden, ist die Schadenersatzhaftung der Sache nach auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden und der Höhe nach auf den Wert der bestellten Artikel begrenzt. Die Haftungsbegrenzung gilt auch gegenüber Dritten, die in den Schutzbereich der Vertragsbeziehung einbezogen werden.

11. Darstellung der Produkte Farbliche Abweichungen zwischen der Abbildung im Online-Shop und dem Original sind technisch bedingt und stellen keinen Reklamationsgrund dar. Verschiedene Abbildungen stehen stellvertretend für weitere Produkte, mit ähnlichem Sinn und Zweck. Maßgeblich ist dann der umschreibende Text, nicht die Abbildung. (Bsp.: ein Produkt ist in verschiedenen Farben erhältlich, die Abbildung zeigt aber nur eine Farbe stellvertretend). Technische und optische Änderungen der von uns angebotenen Artikel behalten wir uns ausdrücklich vor.

12. Gewährleistung Es gilt die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren ab Lieferung, außer der Artikel ist anders angeboten. Der Verkäufer entscheidet, ob er Nacherfüllung in Form der Mängelbeseitigung oder Ersatz liefert.Für Mängel, die auf unsachgemäße Handhabung oder Lagerung der Produkte durch den Käufer zurückzuführen sind, wird nicht gehaftet. Die Gewährleistung gilt auch nicht für Waren, die sich ihrem Sinn und Zweck nach abnutzen (z. B. Kreide, Farben, Stifte) oder eine zeitlich begrenzte Lebensdauer haben (z. B. OHP-Lampen)

13. Widerrufsrecht Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, also für natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Da sich die Angebote des Verkäufers ausdrücklich nicht an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB richten, besteht auch kein Widerrufsrecht.

14. Datenschutz Die im Rahmen der Auftragsabwicklung notwendigen Daten stellt der Käufer dem Verkäufer zur Verfügung. Diese werden mittels EDV verarbeitet und gespeichert. Sämtliche vom Kunden erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und nur im Rahmen der Auftragsabwicklung, auch gegenüber Dritten (z. B. unseren Logistikpartnern) und nur im erforderlichen Ausmaß verwendet. Die Datenschutzpraxis des Verkäufers steht im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG)

15. Gerichtsstand und Erfüllungsort Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist das am Sitz der Fa. Stepke! zuständiges Gericht. Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist 27478 Cuxhaven.

16. Schlussbestimmungen Die Beziehungen zwischen der Fa. Stepke! und dem Kunden unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des Konfliktrechts und des UN-Kaufrechts. Sind einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige rechtlich wirksame Regelung, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

17. Salvatorische Klausel Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

18. Hinweise zur Batterieentsorgung Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, ist der Anbieter verpflichtet, den Kunden auf folgendes hinzuweisen: Der Kunde ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Er kann Altbatterien, die der Anbieter als Neubatterien im Sortiment führt oder geführt hat, unentgeltlich am Versandlager (Versandadresse) des Anbieters zurückgeben. Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung: Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf. Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.